35 Jahre Imkerei Norbert LuiVor genau 35 Jahren, am 31.Mai 1981 startete ich mit einem Bienenvolk (Schwarm) meine Tätigkeit als Imker. Bis heute haben mich die nützlichen Insekten in Ihren Bann gezogen. Nicht mehr ich habe die Bienen, sondern die Bienen haben mich.

Nicht ein Jahr verlief wie das andere. Durch wechselnde Wetterverhältnisse müssen Arbeiten immer wieder den neuen Situationen angepasst werden. Doch gerade das macht die Imkerei so spannend. Der Imker beobachtet ganzjährig die Natur und weiß genau, welche Trachtpflanzen gerade blühen, bzw. welche bald blühen werden. Man geht und fährt mit offenen Augen durch die Natur und nimmt noch so kleine Details wahr.

Vor 35 Jahren gab es in meinem Heimatgebiet unterschiedliche Bienenrassen. Die Bienenvölker waren häufig agressiv und ein Arbeiten ohne Stichschutz eine gewagte Angelegenheit, die meist nur bei den älteren, abgehärteten Imkern zu beobachten war. Sie hatten sich teils an die vielen Bienenstiche gewöhnt. Heute imkeren viele Imker, so auch ich, mit der Carnica-Biene. Die Carnica ist eine sehr friedliche Bienenrasse. Durch ständige Selektion wurden ihre postiven Eigenschaften immer weiter gefestigt und noch verbessert. Wir arbeiten derzeit mit einer so guten Biene, wie es sie zuvor eher noch nicht gab. Das Aufstellen von Bienenvölkern in Wohngebieten, früher nur bedingt möglich, ist heute absolut kein Thema mehr. Schleiher und Handschuhe sind meist überflüssig. Somit macht "das Imkern" heute noch mehr Spaß, als Anfang der 80 er Jahre.

Ich wünsche mir, dass ich die Imkerei weitere 35 Jahre erleben darf, ähnlich meinem 90-jährigen Imkerfreund Günther Stempien aus Wincheringen. Auch ihn hat die Biene bis heute nicht losgelassen.

Mit den besten Grüßen an alle Naturfreunde: Norbert Lui, 54451 Irsch/Saar

35 Jahre Imkerei Lui

Ein Gedanke zu „35 Jahre Imkerei Lui

  • Juni 7, 2016 um 8:35 pm
    Permalink

    Hallo Norbert,
    herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Jubiläum.
    Bei uns steht immer ein Glas Lui-Honig auf dem Frühstückstisch und somit freuen wir uns täglich auch mit dir über deine Bienen.
    Viele Grüße
    Arno

Schreibe einen Kommentar